close× Call Us: +49 441 200 56 67

Nutzen Sie verschiedene Fördermöglichkeiten.

Bildungsprämie – Weiterbildungsmaßnahmen für den Beruf 

Die Academy of English GbR bietet allen an, einer beruflich Weiterbildungsmaßnahme, Interessierten den Zugang zu Kleingruppen-Unterricht mit einer maximalen Gruppengröße von 8 Teilnehmern, welche nach einem Eingangsgespräch in eine ihrem sprachlichen Leistungsstand in einer der unterschiedlichen Maßnahmen eingestuft werden. Die geschieht anhand von messbaren Größen wie den Sprachlevel anhand der mündlichen Ausdrucksfähigkeit, der grammatikalischen Korrektheit und der Aussprache. Des Weiteren werden das Ziel und die vorhandenen Vorerfahrungen unter Betracht gezogen.

Alle Maßnahmen haben eine Laufzeit von 25 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten und werden in wöchentlicher Taktung durchgeführt. Hierbei wird ein auf die einzelnen Maßnahmen und Leistungsstände abgestimmtes Curriculum gelehrt. Derzeitig mögliche Maßnahmen sind die Folgenden:

  • Englisch für (Wieder-)Einsteiger (Ziellevel A2*) -optionale Vorbereitung auf das Sprachzertifikat TOEFL; Abschluss mit A2 Level
    • Auffrischung von Vorkenntnissen
    • Einführung von Wortschatz mit beruflichem Zusammenhang
    • Einführung von Grammatik
    • Grundlagen der englischen Konversation
    • Aufbau von Grammatik
    • Einfache Konversation
    • Training Hörverständnis
    • Training Sprachfertigkeit
    • Einführung schreiben von Geschäftsbriefen und -emails
  • Verständnis von mündlicher und schriftlicher Korrespondenz in englischer Sprache
    • Anwendung Grammatik
    • Praktische Situationen im Berufsalltag auf Englisch meistern
  • Englisch – Fit im Büro (Ziellevel B1*) – optionale Vorbereitung auf das Sprachzertifikat TOEFL; Abschluss mit B1 Level
    • Verbesserung allgemeiner Englisch Kenntnisse: Grammatik, Wortschatz, Hörverständnis, Leseverständnis, Aussprache
    • English Office & Administration, z.B.:
      • Telefonate und Terminvereinbarungen; Gesprächsführung
      • Protokolle und Präsentationen
    • Korrespondenz – E-Mails, Geschäftsbriefe, formelle und informelle Standards
    • Fachspezifischer Wortschatz – Abteilungen, Positionen und Aufgaben; Organisation
  • Englisch – Verhandlungssicher werden (Ziellevel B2.2*) – mit Vorbereitung auf TOEIC Sprachzertifikat
    • Reaktivierung und Aufbau der Englischkenntnisse auf fortgeschrittenem Level
    • Kompaktes Konversations- und Kommunikationstraining in Englisch und Business English
    • Präsentationen, Meetings und Verhandlungen führen
    • Erweiterung der Sprachkompetenz anhand konkreter Beispiele und Situationen aus Alltag und Berufspraxis, Training der souveränen Sprachfertigkeit
    • Business English Correspondence: Memos und Mitteilungen, Geschäftsbriefe, E-Mails, Anzeigen, Artikel, Berichte, Beschwerdemanagement

 

Ziel aller Maßnahmen ist es die Teilnehmer im beruflichen Umgang mit der englischen Sprache zu schulen, Sicherheit im Umgang mit dieser Sprache zu erlangen und die allgemeine Beschäftigungsfähigkeit zusichern. In regelmäßigen Abständen, jedoch mind. 2-mal jährlich bieten wir einen solchen Kurs an, der freizugänglich und buchbar, jedoch mit dem Zugangskriterium eines Eingangsgespräches – zur korrekten Einteilung in einen passenden Kurs – versehen ist. Bis zu 50% der Kosten dieser Weiterbildungsmaßnahme, vom max. 1.000,00€ Kurskosten, können durch die Bildungsprämie gefördert werden.

Auf diese Weiterbildungsmaßnahmen kann der Prämiengutschein der Bildungsprämie angewendet werden. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

*Sprachlevel nach den Richtlinien des GER

Weiterbildung in Niedersachsen (WIN)
Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen werden durch die NBank gefördert. Die Förderung ist möglich für Beschäftigte aus Unternehmen mit Betriebsstätte in Niedersachsen sowie für Betriebsinhaber mit unter 50 Beschäftigten.
Hierfür gelten folgende Punkte:

  • Zuschuss bis zu 50 %, mind. 1000 Euro
  • 24 Monate Laufzeit (im Einzelfall Ausweitung auf 36 Monate)
  • Pro Teilnehmer ist ein Antrag zu stellen, mind. 4 Wochen vor Beginn der Maßnahme.
  • Die Maßnahmen müssen am Arbeitsmarkt verwertbare Qualifikationen vermitteln und mit einem Zertifikat abschließen.

Wir sind für Sie da. 

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten, die für Ihr Unternehmen in Frage kommen.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Qualität und unserem Service bei einer kostenlosen und unverbindlichen Kennenlernstunde