close× Call Us: +49 441 200 56 67

Banfield’s Professional Medical English (BPME) ist mehr als ein traditioneller Sprachkurs. Mit innovativen Ansätzen wird medizinischem Fachpersonal authentische Sprachkenntnisse vermittelt, die sowohl im täglichen Gebrauch als auch für den Occupational English Test (OET) nötig sind.

Der BPME ist eine interaktive Lernerfahrung, die auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen abgebildet ist. Mit maßgeschneiderten Modulen für Vokabular- und Satzbau-Übungen, lebensnahen Szenarien und Rollenspielen werden neu gelernte Begriffe direkt umgesetzt und somit gefestigt. Vor jedem Modul werden ganz spezifische Ziele festgelegt. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich an den Teilnehmern und umfassen z. B.:

  • Patientenbegrüßung,
  • Krankengeschichten,
  • Kommunkation mit Kollegen und
  • kulturelle Unterschiede.

Mit BPME entwickeln Sie zudem andere wichtige Fähigkeiten:

  • Wie lernt man eine Sprache?
  • Wie bereitet man sich auf Prüfungen vor?
  • Wie setzt man sich klare und erreichbare Sprachziele?
  • Wie verfolgt man diese Zielvereinbarungen am sinnvollsten?

Mit diesen Informationen können die Teilnehmer auch nach Abschluss des Kurses ihre Kommunikationsfähigkeiten ständig erweitern.

Gerade in der heutigen Welt ist Englisch mehr als nur eine Sprache. Fundierte Englisch-Kenntnisse sind heutzutage oft das Sprungbrett für eine berufliche Weiterentwicklung.

Banfield’s Professional Medical English
Alter Postweg 125
26133 Oldenburg
Tel.: 0441 2005667
Mail: info@promedicalenglish.de
Web: http://www.promedicalenglish.de

Ihre Dozentin
Alecia Banfield, MBBS, MPH, TEFL/TESOL

Alecia Banfield machte ihren Bachelor in Medicine und Bachelor of Surgery an der University of the West Indies in Mona, Jamaica. Bevor sie sich auf Präventiv- und Sozialmedizin fokussierte, arbeitete Alecia im Bereich der Allgemein- und Notfallversorgung sowie der Kindermedizin. Nach Erlangen des Masters of Public Health an der University of Liverpool in England kehrte sie als Assistant Medical Officer of Health in ihre Heimat Barbados zurück. Durch ihre Dissertation (Occupational Health Issues at British Aerospace) in Wales wurde Alecias Interesse in der medizinischen Ausbildung geweckt.

Alecia ist eine zertifizierte TEFL/TESOL Lehrerin und spricht neben Englisch auch Deutsch und Spanisch.